SGV Böbingen

1920 e.V.


Gewichtheben

Unsere Sponsoren der Saison 22/23

Termine

Alle aktuellen Termine und Events finden Sie hier 

Aktuelles

Alle aktuellen Berichte und Wettkampfprotokolle finden Sie hier.

Infos

Alle Infos über den Sport und unser Training finden Sie hier

Mannschaft

Alle Infos über unsere Mannschaft finden Sie hier

01


Infos

Marius Oechsle
Gewichtheber

Faszination Gewichtheben

Gewichtheben ist eine schwerathletische Sportart, bei der eine Langhantel durch Reißen und Stoßen zur Hochstrecke gebracht wird. Neben der Technik sind beim Gewichtheben insbesondere Schnelligkeit, Kraft, Koordination und Beweglichkeit für den Erfolg maßgeblich. Obwohl das olympische Gewichtheben als Randsportart einzuordnen ist, finden sich die Übungen bei vielen Hochleistungssportlern, zum Beispiel bei Sprintern und Kugelstoßern, wegen ihrer Schnellkraftaspekte im Trainingsprogramm.


Gewichtheben hat in den vergangenen Jahren durch CrossFit erheblich an Popularität gewonnen, es ist ein wesentlicher Bestandteil des Trainings und Wettkampfs. Die „Weightlifting Events“ gehören immer zu den spektakulärsten und spannendsten Teilen von CrossFit- Wettkämpfen und sind nicht nur bei den Athleten besonders beliebt, sondern begeistern auch das Publikum.

Das Reißen ist die erste von zwei Wettkampfdisziplinen im Gewichtheben, gefolgt vom Stoßen.

Beim Reißen wird die Langhantel mit breitem Griff in einer kontinuierlichen Zugbewegung vom Boden noch oben beschleunigt.

Das Stoßen besteht aus zwei Teilabläufen, dem Umsetzen der Hantel auf die Schultern und dem Ausstoßen der Hantel über den Kopf, was einen wesentlichen Unterschied zum Reißen darstellt.

Bei den Meisterschaften werden die Athleten und Athletinnen in 10 verschiedene Gewichtsklassen eingeteilt.

Es gewinnt, wer innerhalb einer Gewichtsklasse die höchste Last bewältigt, gezählt wird dabei in jeder Disziplin nur der schwerste gelungene von 3 Versuchen. Für den Zweikampf wird jeweils der beste Versuch jeder Einzeldisziplin gewertet.



Wie wird im Gewichtheben ein Training geplant?

Karsten Kluge

02


Training

Das Training eines Gewichthebers oder Gewichtheberin gestaltet sich sehr umfangreich und beinhaltet mehrere Schwerpunktewie zum Beispiel Mobilität, Technik, Schnellkraft, Athletik, Kraftausdauer und Konzentration. Die Gestaltung des Trainings richtet sich dabei nach der Trainingsphase eines Athleten oder Athletin in der er/sie sich gerade befindet. Jeder Heber/ Heberin trainiert nach einem MAZ (Makrozyklus), dieser wird in drei Phasen aufgeteilt und erstreckt sich in der Regel über einen Zeitraum von ca. 12-15 Wochen und endet mit einem Zielwettkampf, wie Z.B. einer deutschen Meisterschaft. 

In der ersten Phase spricht man von der Grundlagenphase, diese wird ca. 5-6 Wochen trainiert. Schwerpunkt liegt darin einen Umfang mit vielen Wiederholungen (5-8 Wdh) zu trainieren mit geringer Belastung (wenig Gewicht) sowie eine Vielzahl von Übungen die zur Kraftgrundlage, Kraftausdauer und Technikverbesserung beitragen. 


Weiter geht es in Phase 2 mit der Aufbauphase, hier geht es darum einen Übergang zu schaffen in dem die Belastung (Gewicht) steigt und die Wiederholungen weniger werden, zusätzlich reduziert sich auch der Trainingsumfang. Die Übungsvielzahl verringert sich ebenfalls, wobei der Schwerpunkt immer mehr auf die Technischen Übungen, wie Reißen und Stoßen, gelegt wird. 


Die Leistungsausprägungsphase ist die letzte Phase eines Athleten. Er befindet sich nun ca. 4-5 Wochen vor seinem Zielwettkampf. 

Wiederholungen und Umfang werden nochmals reduziert wobei die Belastung (Gewicht) langsam in den Maximalkraftbereich geht. Wenn ein Zyklus verletzungsfrei durchtrainiert werden kann und der Athlet/ Athletin gesund bleibt (kein Schnupfen, Husten, Halsweh,..) kann die angestrebte Ziel Last sehr gut geplant werden. 

Die Trainingspläne, die jeder Athlet bekommt, werden von den jeweiligen Heim oder Landestrainer erstellt und geplant. Die Software zur Trainingsplanung, die durch das Institut für Angewandte Trainingswissenschaft in Leipzig (IAT) entwickelt wurde, wird den Trainern zur Verfügung gestellt. 

Das Ganze ist nur ein kleiner Auszug aus dem Training bzw. der Trainingsplanung, der Gewichtheber und Gewichtheberinnen. Eine so umfangreiche Trainingsplanung wird den Athleten und Athletinnen zur Verfügung gestellt die den Technischen Ablauf der Übungen gut beherrschen und regelmäßig am Training teilnehmen. 


Sollten sie noch Fragen haben, können sie gerne auch unser Trainerteam kontaktieren, das ihnen natürlich für Fragen jederzeit zur Verfügung steht.


Karsten Kluge
Trainer SGV Böbingen


 03


Termine

SGV Böbingen | Gewichtheben

Wettkampfberichte

We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners. View more
Cookies settings
Accept
Decline
Privacy & Cookie policy
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf

Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung

(Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies

werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät

gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie

unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter

Dienstleistungen des Drittunternehmens (z. B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte

Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z. B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige

von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur

Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für die

Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z. B. Cookies zur Messung des Webpublikums)

erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere

Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung

von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine

Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden

Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist

jederzeit widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und

Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen

sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der

Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber

im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem

Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage

und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre

Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit

der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen

erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der

effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer

Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung

auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt

(z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen –

insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus

hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens

bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit

der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen

erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der

effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer

Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung

auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt

(z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen –

insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Save settings
Cookies settings